Fruchtsäure-Behandlung

FRUCHTSÄURE-PEELING-BEHANDLUNG

Fruchtsaeure-peeling behandlung rastatt foto studio

Fruchtsäure Behandlung

Eine Behandlung mit Fruchtsäure schenkt der Haut neue Frische, denn abgestorbene Hornzellen werden dabei gründlich entfernt und die Erneuerung der Haut stimuliert. Die Haut wird wieder glatter und geschmeidiger und gewinnt an Spannkraft.

Bei der Fruchtsäurebehandlung, werden abgestorbene Zellschichten der Haut durch Fruchtsäuren entfernt und der Erneuerungsprozess angeregt. Dies wird oft bei Unreiner Haut, Pigmentflecken, Grau Teint, Trockenheit Fältchen, Akne, und zur Abflachung von Akne Narben oder Entfernung von Mitessern angewendet. Das Fruchtsäure-Peeling besteht meistens aus Glycolsäure und wird als Peeling aufgetragen, damit die Haut sich schält und erneuert. Unterschiedliche Konzentrationen sorgen für ein feines, reines Hautbild.

Nach der Behandlung reagiert die Haut manchmal mit vorübergehenden Rötungen und eine Feuchtigkeit Creme mit hohem Lichtschutzfaktor sollte aufgetragen werden. Außerdem sollten Sonnenbäder vermieden werden.

Die besten Ergebnisse werden mit etwa 6-8 Behandlungen über mehrere Wochen verteilt erreicht. Der Frühjahr und Herbst/Winter sind ideal für einen Behandlungszyklus, da die Sonne nach der Behandlung vermieden werden sollte.